#unteilbar Sachsen und #ausgehetzt – Großdemo in Dresden | 24. August 2019

Wir haben am 24. August gemeinsam mit #unteilbar Sachsen gezeigt, dass in unserer Gesellschaft Rassismus, Nationalismus und Faschismus keinen Platz haben.

Am 13. Oktober 2018 sind über 240.000 Menschen in Berlin für eine offene und freie Gesellschaft auf die Straße gegangen. #ausgehetzt war ganz vorne dabei, denn unsere Demo am 22. Juli 2018 in München war eine wichtige Initialzündung für die soziale Bewegung.

Und jetzt waren wir natürlich in Dresden dabei! Mit zwei großen und vollen Bussen aus München sind wir zur Demo gefahren, weil wir unsere Mitstreiter*innen nicht alleine im braunen Sumpf der neuen Nazis lassen! Für #bunteFreistaaten

Und so haben wir mit über 40.000 Menschen auf der größten Demo seit der Wiedervereinigung in Dresden gezeigt, dass wir nicht zulassen, dass Sozialstaat, Flucht und Migration gegeneinander ausgespielt werden – Großartig!

Weg vom Image der Pegida-Stadt

Süddeutsche Zeitung

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google