#ausgehetzt – die Tour:

Wir wollen uns mit Aktiven außerhalb Münchens intensiver vernetzen, um auch da mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung für unsere Themen zu gewinnen.

Bei der bayerischen LTW 2018 haben wir mit unserem gesellschaftlichen Wahlkampf gegen Rechts zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen beigetragen: während die AfD beispielsweise in München-Mitte nicht einmal in den Landtag gekommen wäre, hat sie in den meisten bayerischen Stimmkreisen zweistellige oder knapp zweistellig Ergebnisse erzielt. Auch die CSU schneidet in der Landeshauptstadt deutlich schlechter ab als in entfernteren Stimmkreisen und Regionen. Da die Freien Wähler als „CSU-Abklatsch“ in den ländlichen Regionen sehr gut abgeschnitten haben, ist es zu einer Koalition gekommen, die de facto keinen Unterschied zur vorherigen absoluten Mehrheit der CSU darstellt.

Daraus folgt, dass wir mit unseren Themen „raus aus der Stadt“ und „aufs Land gehen müssen“. Wir müssen uns außerhalb Münchens inhaltlich besser aufstellen und für uns wichtige Themen positionieren und stärken, z.B. Gleichstellung, Antirassismus, Rechtsstaat (als Schutz der Bürger*innen gegen Missbrauch seitens der Behörden/Staat), Schutz von Menschenrechten, Recht auf Asyl und die Lösung sozialer Probleme als Interesse eines jeden Menschen – egal, wo er lebt.

Vor allem aber wollen wir ein starkes Netzwerk: wenn wir uns zusammen gegen Rechts engagieren sind wir mehr als die Summe der einzelnen Aktiven.

Ihr wollt mitarbeiten oder mit uns in Kontakt kommen? Vielleicht habt ihr sogar ein Projekt, bei dem wir uns beteiligen können? Dann schreibt uns gerne an buendnis@ausgehetzt.org


Der Parteienratschlag:

Der Parteienratschlag ist ein regelmäßiges Treffen, bzw. Dialog zwischen Parteienvertreter*innen und #ausgehetzt – das Bündnis. Wir wollen uns dabei zu aktuellen Themen austauschen, über Projekte und Aktionen informieren und uns gegenseitig im Kampf gegen den Rechtsruck unterstützen. Außerdem wollen wir gemeinsam einen Weg finden, wie sich Menschen (wieder) für Demokratie und demokratische Prozesse gewinnen und begeistern lassen.

Die Parteien haben dadurch die Möglichkeit des Austauschs mit Organisationen und Aktivist*innen und so den direkten Zugang zu Themen und Bedürfnissen von ihnen grundsätzlich nahestehenden Wähler*innen. In Frage kommen dafür alle Parteien, die unsere Werte vertreten und zu unseren Commitments passen. Wir wollen so Brücken bauen über die Gräben, die sich zunehmend zwischen „der Politik“ und „den Bürgern“ oder „den Wählern“ bilden.

Statement zum Parteienratschlag #ausgehetzt – das Bündnis

AKTIONEN 2019

AKTIONEN 2018

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google